Sie sind hier: Wasserbetten Einbau

Aufbau  Funktionen  Einbau   Service   Wasserbettenzubehör 


Ein Wasserbett ist ein fertiges Bett, es benötigt kein Bettgestell, da die Wassermatratze durch einen Sockelunterbau getragen wird. Es kann aber in jeden Bettrahmen eingebaut oder später mit jedem beliebigen Bettrahmen verziert werden.

Wie baut man das Wasserbett in einen Rahmen ein?

Das ist ziemlich einfach. Man nimmt die Matratzen und die Lattenroste aus dem Rahmen. Man entfernt die Mittel- oder Querstreben für die Lattenroste und stellt das Wasserbett in den Bettrahmen hinein. Das Wasserbett steht auf seinem eigenen Sockel, der Bettrahmen steht ohne Belastung zur Zierde drum rum.